Hintergrundbild - Verschwommenes Bild vom Freimarkt
15. September 2020

Der Freimarkt findet aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht statt

Nach der Risikoabwägung des Senats zwischen den Gefahren, die von einer solchen Veranstaltung ausgehen und den Interessen der Veranstalter und der Allgemeinheit an der Durchführung einer großen Veranstaltung ist die Durchführung eines „normalen“ Freimarktes bedauerlicherweise nicht möglich.

Vertretbar war aus Sicht des Senats die Durchführung einer Alternativveranstaltung unter Einschränkungen und Auflagen. In Bremen wurde deshalb am 02.10.2020 auf der Bürgerweide ein temporärer Vergnügungspark, der Freipaak, eröffnet – durchgeführt von der VBS GmbH, der Veranstaltungsgesellschaft Bremer Schausteller.

Leider musste dieser aufgrund der stark gestiegenen Infektionszahlen wieder geschlossen werden. Ob eine Wiedereröffnung der bis zum 01.11.2020 geplanten Veranstaltung möglich ist, ist abhängig von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens.

Nähere Informationen erhalten Sie auch über die Pressemitteilung des Senats vom 11.09.2020.