++++    Miss Freimarkt 2019 gesucht – Jetzt bewerben!    ++++    Miss Freimarkt 2019 gesucht – Jetzt bewerben!    ++++    Miss Freimarkt 2019 gesucht – Jetzt bewerben!    ++++    Miss Freimarkt 2019 gesucht – Jetzt bewerben!    ++++    Miss Freimarkt 2019 gesucht – Jetzt bewerben!    ++++    Miss Freimarkt 2019 gesucht – Jetzt bewerben!
Hintergrundbild - Verschwommenes Bild vom Freimarkt
27. August 2019

Die fünfte Jahreszeit Bremens beginnt am 18. Oktober 2019

Die fünfte Jahreszeit Bremens beginnt am 18. Oktober 2019

17 Tage lang ‚Ischa Freimaak‘ bis 3. November 2019

Am Freitag, 18. Oktober beginnt in Bremen die fünfte Jahreszeit. Denn so nennen Bremerinnen und Bremer die Zeit des Freimarktes. Zum 984. Mal heißt es dann ‚Ischa Freimaak‘ in der Hansestadt. Das Recht einen freien Markt abzuhalten, hat sich zu einem der ältesten Volksfeste Deutschlands entwickelt. Rund 320 Schausteller sorgen für Nervenkitzel, Spaß und Gaumenfreuden und rund vier Millionen Besucherinnen und Besucher lassen sich jedes Jahr von der besonderen Stimmung des Freimarktes mitreißen.

Das Hauptgeschehen spielt sich auf der zentral gelegenen Bürgerweide direkt am Bremer Hauptbahnhof ab, aber auch rund um Roland und Rathaus im Herzen Bremens stehen Karussells und Buden. Ein historischer Markt zwischen Rathaus und Unser Lieben Frauen Kirche erinnert an das traditionelle Marktwesen und damit den Ursprung des Freimarkts.

Ob ein Klassiker unter den Karussells oder neuestes Action-Fahrgeschäft, Los- oder Schießbude oder  Autoskooter, der Freimarkt bietet Spaß für die ganze Familie. Auch kulinarisch hat der Freimarkt ein großes Angebot: Fischbrötchen, Bratwurst, Liebesapfel, Schmalzkuchen oder Sahneeis, um nur ein paar Leckereien zu nennen. Dazu bieten die Partyzelte einen musikalischen Mix, damit auch für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist. Wer nach dem Freimarkt noch nicht nach Hause will, feiert in der benachbarten Halle 7 weiter bis zum Morgengrauen. 17 Tage lang – vom 18. Oktober bis 3. November – dauert die fünfte Bremer Jahreszeit.

Das Volksfest ist täglich von 13 – 23 Uhr geöffnet, freitags und samstags sogar bis 24 Uhr, auch am Vorabend des Reformationstages, Mittwoch, 30. Oktober gilt die verlängerte Öffnungszeit bis 24 Uhr. Am Eröffnungstag geht es auf der Bürgerweide ab 16 Uhr los.

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.