Aktuelles Freimarkt-Wetter

-2 °C und Überwiegend bewölkt

Aktuelles Wetter

-2 °C
Überwiegend bewölkt

Nur noch sechs Tage bis zum Freimarkt





Bald ist es wieder so weit. Am 13. Oktober öffnet der Freimarkt zum 982. Mal seine Pforten.

Aufbau des Freimarkts auf der Bürgerweide. (Christina Kuhaupt)

Und auf einmal geht es dann ganz schnell. Sommerferien, Schulbeginn, die ersten Herbst-Stürme – und plötzlich steht er wieder vor der Tür, der Bremer Freimarkt. Vom 13. bis zum 29. Oktober heißt es „Ischa Freimaak“, übrigens zum 982. Mal! Inoffizieller Start ist am kommenden Freitag um 16 Uhr, dann wird auf dem Marktplatz der kleine Freimarkt eröffnet.

Richtig rund geht es um 18 Uhr im Bayernzelt, wenn Innensenator Ulrich Mäurer mit dem Fassanstich traditionell den großen Freimarkt eröffnet. Der erste wichtige Termin steigt dann gleich am Freitag um 21.45 Uhr mit dem Höhenfeuerwerk auf der Bürgerweide. Die Schausteller werkeln schon seit Tagen an ihren Fahrgeschäften, damit am Freitag alles seine Ordnung hat. Wer am gestrigen Freitag schon mal einen kleinen Abstecher auf die Bürgerweide wagte, konnte – wie auf diesem Bild zu sehen – schon mal die ersten Bahnen für die Wildwasserbahn erkennen. Feucht war sie noch nicht, dafür schüttete es reichlich von oben.

Auch einige Achterbahnen ragen schon in den Himmel. Den Freimarkt gibt es übrigens seit 1035, damit ist er eines der ältesten Volksfeste Deutschlands. An den insgesamt 17 Tagen pilgern jährlich bis zu vier Millionen Besucher über die Bürgerweide. Kein Wunder also, dass die Verantwortlichen des Bremer Freimarkts behaupten, dass kein Volksfest im Norden größer sei als der Freimarkt.

Von Mathias Sonnenberg


Teilen: