Hintergrundbild - Verschwommenes Bild vom Freimarkt
8. August 2018

Zur Halbzeit heißt es ‚Ischa Freimarktsumzug‘

Zur Halbzeit heißt es ‚Ischa Freimarktsumzug‘
Am Samstag, 27. Oktober erreicht das traditionsreiche Volksfest seinen Höhepunkt. Der Freimarktsumzug mit 150 Festwagen und Laufgruppen krönt das bunte Treiben in Bremen. Zum 51. Mal zieht die Karawane an den rund 200.000 Zuschauenden vorbei und verwandelt die Bremer Innenstadt in ein Meer aus Konfetti und Bonbons.

Erntewagen, Spielmannszüge, bunte Kostüme und sportliche Darbietungen, viele Vereine aus nah und fern, Bremer Institutionen und hier ansässige Firmen zeigen sich von ihrer vergnügten Seite. Um 10 Uhr fällt der Startschuss in der Bremer Neustadt, der erste Wagen erreicht den Marktplatz um 11 Uhr. Krönender Abschluss ist die Prämierung der besten Teilnehmenden auf dem Freimarkt.

Großer Freimarktsumzug durch die Bremer City mit rund 150 Gruppen und Wagen
Neustadt ab 10 Uhr Beginn in der Neustadt (Pappelstr./Ecke Friedrich-Ebert-Str.)
Marktplatz ab 11 Uhr Eintreffen der Festwagen auf dem Marktplatz
Bürgerweide ab ca. 14.30 Uhr Offizielle Preisverleihung an die schönsten Fußgruppen und Festwagen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.